Literatur

2017

2016

2015

2014

2013

2012

  • Broer, M. / Henke, K.-D. / Zimmermann, H. (2012): Die europäische Staatsschuldenkrise als neue Herausforderung für die Europäische Union. In: WiST, H. 8, 417 – 423.
  • Burkhart, M. / Ostwald, D. A. / Ehrhard T. (2012): 112 – und niemand hilft. Herausgegeben von PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) in Kooperation mit dem Wirtschaftsforschungsinstitut WifOR.
  • Henke, K.-D. (2012): Zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung der Gesundheitswirtschaft. In: Schumpelick, V., Vogel, B. (Hrsg.), Gesundheitssystem im Umbruch. Freiburg: Herder Verlag. 460 - 464.
  • Henke, K.-D. / Göpfahrt, D. (2012): The German Central Health Fund – Recent developments in health care financing in Germany. In: Health Policy, http://dx.doi.org/10.1016/j.healthpol.2012.11.001, 1-7.
  • Henke, K.-D. (2012): Auf dem Wege zu Gesundheitsgenossenschaften? In: Wirtschaftsdienst 10/2012, 663 – 666.
  • Henke, K.-D. / Braeseke, G. / Troppens, S. / Dreher, B. / Merda, M. (2012): Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Gesundheitswirtschaft, Innovationen, Branchenverflechtung, Arbeitsmarkt. Baden-Baden.
  • Henke, K.-D. / Ostwald, D. A. (2012): Health satellite account: the first step. In: Behavioural and Healthcare Research, Bd.3, H.1, 91-105.
  • Henke, K.-D. / Ostwald, D. A. (2012): Daten zählen: Die Gesundheitswirtschaft wird zur Leitbranche in Berlin-Brandenburg. In: Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. (Hrsg.): Themenbroschüre – Fokus Gesundheitsstandpunkt Berlin-Brandenburg. Berlin, 23f.
  • Henke, K.-D. / Ostwald, D. A. (2012): Gesundheitssatellitenkonto – der Erste Schritt. In:
    Lohmann, H., Preusker, U. K. (Hrsg.): Gesundheitswirtschaftspolitik: Frischer Wind durch neues Denken. Heidelberg: Medhochzwei Verlag, 17-38.
  • Klingenberger, D. / Ostwald, D. A. (2012): Jobmotor für die Zukunft. In: Zahnmedizinische Mitteilungen. Heft 04/2012. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, 34-37.
  • Klingenberger, D. / Ostwald, D. A. / Daume, P. / Petri, W. M. (2012): Wachstums- und Beschäftigungseffekte der Mundgesundheitswirtschaft – Ergebnisse einer gesundheitsökonomischen Trendanalyse bis 2030. Köln: Deutscher Zahnärzte Verlag.
  • Neumann, K. / Ostwald, D. A. / Henke, K.-D. et al. (2012): Nutzung und Weiterentwicklung des deutschen Gesundheitssatellitenkontos zu einer Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (GGR) – Zwischenbericht Phase III.
  • Ostwald, D. A. / Islam, N. / Rhiel, M. (2012): Wachstums- und Beschäftigungseffekte in der Gesundheitswirtschaft in Rheinland-Pfalz. 1. Auflage. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
  • Ostwald, D. A. / Klingenberger, D. (2012): Die Mundgesundheitswirtschaft als „Beschäftigungstreiber“ der deutschen Wirtschaft – Ergebnisse einer gesundheitsökonomischen Trendanalyse. In: Kirch, W., Hoffmann, T. / Pfaff, H. (Hrsg.): Prävention und Versorgung. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG, 940-954.
  • Ostwald, D. A. / Rhiel, M. / Lippmann, R. (2012): Wachstums- und Beschäftigungspotenziale der Gesundheitswirtschaft im Bezirk der IHK Koblenz. In: IHK Koblenz (Hrsg.): IHK-Journal, Heft 7/8, Koblenz, 8-9.
  • Ostwald, D. A. / Hofmann, S. / Rürup, B. (2012): Rente zukunftsfähig erhalten und wachstumspolitisch gestalten. München: Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.
  • Ostwald, D. A. / von Harten, M. (2012): Frisch- und Abwassermonitor für das Bundesland Hessen im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Hessen. Darmstadt.
  • Schubert, S. / Berker, C. (2012): Was ist ehrenamtliche THW-Arbeit wert? Überlegungen zur ökonomischen Wertschätzung eines sozial relevanten Phänomens. Berlin.
  • Schubert, S. / Knippel, J. (2012): Quantifizierung der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie für den deutschen Wirtschaftsstandort. Mit einem Exkurs über die Forschungsintensität der Branche. Berlin.
  • Zimmermann, H. / Henke, K.-D. / Broer, M. (2012): Finanzwissenschaft. Eine Einführung in die Lehre von der öffentlichen Finanzwirtschaft. 11. Aufl. (1. Aufl. 1975). München: Vahlen.

2011

  • Buxmann, P. / Hahn, M. / Kaiser, J. / Ostwald, D. A. (2011): Abgrenzung und Analyse von Software Clustern am Beispiel der Region Rhein-Main-Neckar. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 55 (3), 158-174.
  • Ehrhard, T. / Ostwald, D. A. / Franz, P. (2011): Neue Berufe und Aufgabenneuverteilung im Gesundheitswesen – Stand und Perspektiven. In: Hensen, P. / Kölzer, C. (Hrsg.): Die gesunde Gesellschaft – Sozioökonomische Perspektiven und sozialethische Herausforderungen. Wiesbaden: VS Verlag, 105-120.
  • Henke, K.-D. / Ehrhard, T. (2011): Beschäftigungsentwicklung in der Gesundheitswirtschaft,. In: Lohmann, H., Preusker, U. (Hrsg.): Zukunft Gesundheitswirtschaft, Mitarbeiter händeringend gesucht: Personalkonzepte sichern Überleben. Heidelberg, 1-17.
  • Hofmann, S. / Hoss, J. (2011): Dynamische Arbeitsmarktlandschaft Deutschland – Beschäftigungspotentiale für Frauen. Darmstadt.
  • Ostwald, D. A. / Heeger, D. / Hesse, S. / Henke, K.-D. (2011): Wachstums- und beschäftigungspolitische Bedeutung von Sanofi Aventis Deutschland für den deutschen Wirtschaftsstandort. Darmstadt/Berlin.
  • Ostwald, D. A. / Perlitz, W.-D. / Weber, M. / Weibl, J. (2011): Fachkräfteentwicklung der Gesundheitswirtschaft in der Rhein-Main-Region Frankfurt am Main. Darmstadt/Berlin.
  • Ostwald, D. A. / Hnatow, K. / Hofmann, S. (2011): Wachstums- und Beschäftigungseffekte der Softwareindustrie in der Software-Cluster-Region. Darmstadt.
  • Ostwald, D. A. / Hnatow, K. / Islam, N. (2011): Gesundheitswirtschaftscluster Berlin-Brandenburg. Darmstadt.
  • Ostwald, D. A. / Streeb, T. / Werth, B. (2011): Wachstums- und Beschäftigungspotentiale der Gesundheitswirtschaft in Bayern. Darmstadt.

2010

  • Ostwald, D. A. / Ehrhard, T. / Bruntsch, F. / Schmidt, H. / Friedl, C. (2010): Fachkräftemangel: Stationärer und ambulanter Bereich bis zum Jahr 2030. Frankfurt: PricewaterhouseCoopers AG.
  • Ostwald, D. A. / Heeger, D. / Hesse, S. (2010): Gesundheitswirtschaftscluster Berlin-Brandenburg.

2009

  • Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2009): Gesundheitswirtschaft – Ein Wachstumstreiber. In: IHK WirtschaftsForum – Unternehmermagazin für die Region FrankfurtRheinMain 06/09. Frankfurt: Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH.
  • Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2009): Innovationshürden als Wachstumsbremse in der Gesundheitswirtschaft? In: Gleich, R.,  Russo, P. (Hrsg.): Perspektiven des Innovationsmanagements. Berlin: LIT Verlag, 87-102.
  • Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2009): Wachstumsmotor in der Metropolregion. In: Wirtschaftsbild - Gesundheitsregion Rhein-Main 04/0. Rheinbach: Union Betriebs-GmbH.
  • Ostwald, D. A. / Heeger, D. / Hesse, S. (2009): Wachstums- und Beschäftigungseffekte in der Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg.
  • Ostwald, D. A. / Heeger, D. / Hesse, S. (2009): Globale Herausforderung Korruption – Spannungsfeld zwischen zunehmendem Protektionismus als Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise. Darmstadt.

2008

  • Gatzke, N. / Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2008): Wirtschaftlichkeitsprognose –Vorteilhaftigkeitsanalyse zwischen dem Public Sector Comparator (PSC) und Public Private Partnership (PPP) für ein Großprojekt (Gesamtbarwerte > 500 Mio Euro) in Hessen.
  • Koscak, I / Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2008): Methodische Überlegungen zur Realisierung eines Fachkräftemonitoring für die Gesundheitswirtschaft. In: Krüger, R., Müller, R. D. (Hrsg.): Fachkräfte in der Gesundheitswirtschaft – Veränderte Strukturen, neue Ausbildungswege und Studiengänge. Berlin: Akademie Verlag, 57-76.
  • Ostwald, D. A. (2008): Wachstums- und Beschäftigungseffekte der Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Dissertation. Berlin: MWV Verlag.

2007

  • Gatzke, N. / Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2007): Wirtschaftlichkeitsprognose – Vorteilhaftigkeitsanalyse zwischen dem Public Sector Comparator (PSC) und Public Private.
  • Gatzke, N. / Ostwald, D. A. (2007): Wirtschaftlichkeitsgutachten: Justizzentrum Kassel.
  • Hoppe, J. / Ostwald, D. A. (2007): Entwicklung eines finanzwissenschaftlichen Kontrollinstrumentes für die VK Darmstadt.
  • Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2007): Der Wertschöpfungsansatz: Eine kritische Betrachtung der deutschen Gesundheitswirtschaft. In: Sozialer Fortschritt 11/07. Berlin: Duncker und Humblot, 284-291.
  • Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2007): Gesundheitswirtschaft: Doch kein Wachstumsmotor? In: kma - Das Magazin für die Gesundheitswirtschaft 11/07. Wegscheid: WIKOM GmbH, 52-57.
  • Ostwald, D. A. / Ranscht, A. (2007): Wachstums- und Beschäftigungspotenziale der Gesundheitswirtschaft in Berlin-Brandenburg.

2006