Aktuelles

Juli 2015

„Unzufriedenheit nimmt zu“ – FRAX-Ergebnisse für das erste Quartal 2015

Die Arbeitsbedingungen haben sich zum Jahresanfang deutlich verschlechtert. Der entsprechende Wert im FR-Arbeitsmarktindex sank im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6,7 auf 101 Punkte. Hauptverantwortlich dafür ist die Zufriedenheit der Arbeitnehmer mit ihrem Job (-6,4 Prozent).

Quelle und weiterlesen unter: fr-online.de


„Nachwuchsmangel in den Betrieben“ – FRAX-Ergebnisse für das erste Quartal 2015

Immer mehr Betriebe übernehmen ihre Lehrlinge nach der Ausbildung und auch das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage nach Ausbildungsplätzen hat sich auf Jahressicht zugunsten der Jugendlichen verbessert. Das sind die aktuellen Erkenntnisse aus dem Arbeitsmarktindex FRAX für die ersten drei Monate des Jahres. Dennoch bleibt die Ausbildungssituation in Deutschland eine große Baustelle. Denn immer weniger Jugendliche beginnen eine betriebliche Ausbildung. Dieser Abwärtstrend hat sich auch zum Jahresbeginn fortgesetzt.

Quelle und weiterlesen unter: fr-online.de