Aktuelles

September 2017

ARD bedeutsamer Impulsgeber für die Kultur- und Kreativwirtschaft

Die ARD hat im Jahr 2015 rund 7,7 Milliarden Euro zur Bruttowertschöpfung und damit zum Bruttoinlandsprodukt in Deutschland beigetragen. Insgesamt sichert dieser Wertbeitrag fast 100.000 Arbeitsplätze in der Bundesrepublik. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie des unabhängigen Wirtschaftsforschungsinstituts WifOR im Auftrag der ARD.

Zur Studie | Auszug der Kernergebnisse

Quelle und weiterlesen: ard.de